(2) ZURBRÜGG & BAND

Pressetext: (.pdf)

zurbrügg & band - "bleiben oder gehen" - musik & film

Ein kleines Dorf in den Schweizer Bergen: Kiental. Inspiration für den "Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt, der des öfteren mit Zurbrüggs Grossvater und "Bäziwasser" in der Backstube saß.

Im Jahr 2000 erhält Christina Zurbrügg zwei Filmrollen über ihr Heimatdorf: Sie leiht dem stummen Orginaldokument mit neukomponierter Musik und literarischem Text ihre Stimme. Gemeinsam mit dem Musiker und Filmemacher Michael Hudecek gestaltet sie mit Humor und Poesie diesen sehr persönlichen Found-Footage-Remix.

„Ein besonderes Markenzeichen des talentierten schweiz-österreichischen Tandems zurbrügg & hudecek sind ihre ironischen, heimatbezogenen Kulturdokus, die zwar verankert in der heimatlichen Umwelt, aber frei von Klischee, Sentimentalität und Verklärung sind.“

Live-Soundtrack mit:
Christina Zurbrügg (vocals/accordion/fujara),
Michael Hudecek (sax/vocals/git/laptop),
Wolfgang Tockner (keyboards, analog synthesizer),
Harry Tanschek (drums)
Herfried Knapp (bass)

Hörbeispiele:
01 bleiben oder gehen

02 tje-o

03 ueli

04 abschied